Startseite » Gedanken-Welt » Strahlend blaue Augen…

Strahlend blaue Augen…

… ich werde niemals diese strahlenden blauen Augen der Frau vergessen, die dort sass.

Ich habe sie nur angetippt, weil es kalt war, der Kopf war ihr auf die Brust gesunken, ich sah nur noch das Kopftuch, einen runden Rücken und einen Pappbecher mit Kleingeld.

Auf dem Hinweg bin ich an ihr vorbei gegangen. Entschlossen, nicht jeden Menschen, der in der Fußgängerzone bettelt, anzusprechen, nur weil er etwas verloren aussieht.
Wo kommen wir denn da hin? So brauche ich ja Stunden, wenn ich durch eine Großstadt laufe.

Auf dem Rückweg sass sie immernoch da. Ein Kopf in einem Tuch auf einer Brust, ein runder Rücken.

Ich habe mich vor sie gekniet und sie angetippt, aber es kam keine Reaktion. Mein Herz schlug schon etwas schneller, hatte ich doch damit gerechnet, dass sie sofort aufschauen würde.

Ich habe sie wieder angetippt, dieses Mal ein wenig an ihr gerüttelt – „Madam? Hallo? Geht es Ihnen gut?“

Und sie schaute hoch. Mich blickten die unglaublichsten blauen Augen an, die ich je gesehen habe. Und wäre es nicht unmöglich, so würde ich sagen, sie war gerade erst in diesen Körper eingezogen.

Wo sie wohl war, während sie so zusammengesunken dort sass?

Strahlende blaue Augen werde ich nun vor mir sehen, wann immer ich überlege, an jemandem vorbei zu gehen, der genausogut bewusstlos sein könnte, weil ich mir einrede, dass ich ja nicht jeden „Penner“ ansprechen kann.

Strahlende blaue Augen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s