Startseite » Gedanken-Welt » Ideas, anyone?

Ideas, anyone?

Es ist definitiv nicht gesund, den ganzen Tag zu joggen.
Und genauso ist es auch nicht gesund, den ganzen Tag mit seinen Gefühlen im Kontakt zu sein.

Sagte irgendeine Frau im Zeitungsbericht. Leuchtet mir ja ein. Aber wie zum Kuckuck schafft man es, es auch nur 5 Minuten mal nicht zu sein? Ich weiss immer, was ich fühle, was in mir vorgeht. Kann eigentlich in jedem Moment sagen, was gerade da ist. Lange Zeiten habe ich Glück und könnte auf Nachfrage nur berichten, dass ich grad zufrieden summe, in meinem Bauch, quasi.
Aber wäre da was anderes, wäre es mir auch sofort bewusst.
Wie kann man lernen, mal nicht im Kontakt zu den eigenen Gefühlen zu sein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s